Kapitel 3. Rheinland-Filz – Gremien – Freunde – Medienanstalten

Der Nukleus des „symbiotischen Eins“: Macht gegen Geld!

Wer den ÖRR – das System ÖRR – verstehen will, muss Rheinland-Pfalz verstehen. 

Mainz ist die Hochburg für verbrannte Steuermillionen, Filz, Feiern und choreographierte Wahlen. Hier hat die ARD-Anstalt SWR einen von drei Hauptsitzen. Auf dem Lerchenberg residiert das ZDF.

Rheinland-Filz“ heisst es bei den Leuten, in den Medien – … .
Quelle: eine unter vielen: Zeit: „Da geht was, in Rheinland-Filz“, 24.03.2011.

Mainz wurde stets mit Johannes Gensfleisch, genannt Gutenberg (* um 1400 in Mainz; † 3. Februar 1468 ebenda), in Verbindung gebracht. Der Buchdruck war eine technologische Revolution, zur Erfassung von Information, Wissen und Erfahrung, die schnell, in grossem Volumen, preiswert zu verbreiten war. Von Mainz ging einst der Impuls aus, für eine  transparentere, informiertere, wissensbasierte Gesellschaft.

Heute stellt Mainz das Medien-Cluster dar, dessen genetischer Code mutiert ist. Nicht mehr die Förderung von Kompetenz, Wohlstand und Freiheit geht von Mainz aus, sondern der dumpfe „Ziegenficker“, Quelle: ZDF. Wie eine schwere Wolke hängt der medial-verpresste Ausstoß über diesem Land, dem der Sauerstoff zum Atmen entzogen wird.

Die Strippen zur Rundfunkpolitik werden in Mainz gezogen. Nicht nur die unmittelbare Nähe zur Staatskanzlei, sondern auch zur Landesmedienanstalt, die hier Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) heisst, haben ARD und ZDF veranlasst, u.a. hier ihr Spitzenpersonal zu konzentrieren.

Helmut Kohl (CDU) prägte lange als Pfälzer Urgestein die Politik. Seit Jahren nun regiert die SPD scheinbar alternativlos, dank choreographierter Wahlen (s. Kapitel 7, Anlage E). Hier sind Politik und Rundfunk Eins. Mainz ist eins der geographischen Zentren des Systems ÖRR, mit seinen Anstalten, der Politik, den Instituten und seinen Gutachtern.

Drei (3) Beispiele aus ganz unterschiedlichen Bereichen zeigen, wie in Rheinland-Pfalz „Kultur“ – auch über die Landesgrenzen hinaus – geprägt wird:

  1. Rheinland-Filz: Affären und Rollen von Kurt Beck (SPD) und Malu Dreyer (SPD);
  2. Die Freundeskreise und ihre Bedeutung;
  3. Die Landesmedienanstalten / Benennung von Führungspersonal am Beispiel der LMK.
  • Rheinland-Pfalz ist Rheinland-Filz!
  • Verbrannte Steuer-Millionen, Bordellbesuche, zwielichtige Absprachen und eine besondere Personalpolitik: Das Rheinland-Pfalz von SPD und CDU prägt die Kultur und Strukturen des ÖRR.
  • Rheinland-Pfalz steht exemplarisch für die sechzehn (16) Bundesländer. Nur drastische Maßnahmen können das Cluster wieder zum Nutzen der Allgemeinheit wandeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.